Wir sind gerne für Sie da:
show/hide

auf den spuren des lechs

Wandern durch ursprüngliche Natur

Natur genießen in Vorarlberg
Lechweg in Vorarlberg

Wandern Sie entlang des Lechwegs durch eine alpine Region, die gleichzeitig eine der letzten Wildflusslandschaften Europas ist. Der Lechweg bietet beim leichten Weitwandern am Arlberg ursprüngliche Natur sowie sagenhafte Geschichten und führt direkt bei uns am Warther Hof vorbei! Auf mehr als 120 km begleitet der Wanderer den Lech von seiner Quelle nahe des Formariensees im österreichischen Vorarlberg bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu. Dabei verbindet er drei Regionen und zwei Länder mit ihren Traditionen und Geschichten. Von Vorarlberg über das Tiroler Lechtal bis hin zum bayrischen Allgäu – alle drei hat der Lech über die Jahrhunderte geprägt und seine Spuren hinterlassen.

 

Als Modellprojekt eines europäischen Qualitätslabels für Weitwanderwege ist der Lechweg über die Grenzen Österreichs und Deutschlands hinaus Inspirationsquelle für weitere regionsverbindende Wege.

 

Die Etappen führen vorbei an der größten Steinbockkolonie Europas, an einem Wasserfall, der jedes Jahr versiegt und wieder neu entspringt, über Hängebrücken mit Höhen von bis zu 110 Metern bis hin zu den weltbekannten Königsschlössern in Füssen im Allgäu. 

„Am Lech entlang kann i mi ganz oafach treiba lassa.“, singt der Lechtaler Liedermacher Toni Knittel alias „Bluatschink“. Erleben Sie solche Momente des Treibens selbst! 

Wir vom Warther Hof haben für Sie ein aufregendes Special zum Lechweg zusammengestellt – denn der Lechweg führt direkt am Hotel vorbei! Mehr dazu finden Sie unter unseren Sommerpauschalen.


Weitere Informationen zum Lechweg unter: www.lechweg.com